Über uns

Onkel Toms Ladenstraße – Lebenskultur im Kiez

„Lebenskultur im Kiez“ –lautet der Slogan für Onkel Toms Ladenstraße. Die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte ist das Einzelhandels- und Dienstleistungszentrum im Zentrum der Waldsiedlung Onkel Toms Hütte (auch Papageiensiedlung genannt). Onkel Toms Ladenstraße ist wie die Siedlung der Berliner Moderne, Anziehungspunkt für Architekturinteressierte und Touristen aus aller Welt (→ Sehenswert). Besucher starten ihren Rundgang durch die Siedlung meist im Bruno Taut Laden in der Ladenstraße Nord. Radler auf der Dahlem Route – eine von drei attraktiven touristischen Radrouten im Berliner Südwesten (→ www.tourismus-suedwest.berlin) – nutzen die Ladenstraße zum Auftanken und können bei Fahrrad Lippke in der Ladenstraße Nord ein Bike für ihre Tour mieten. In Toms Kaffeerösterei in der Ladenstraße Süd steht außerdem ein Cargo Bike bereit, das für Transporte aller Art oder einen Ausflug mit der Familie über www.flotte-berlin.de gebucht und kostenlos ausgeliehen werden kann.

Einkaufserlebnis in historischer Kulisse

Onkel Toms Ladenstraße ist mit ihren über 30 Geschäften entlang der Gleise der U 3 als Baudenkmal einzigartig und das einzige Einkaufszentrum, durch das eine U-Bahn fährt. Während überall Shopping Malls mit den immer gleichen Filialisten aus dem Boden gestampft werden, finden Kund*innen und Besucher*innen hier noch die individuelle Beratung in Eigentümer geführten kleinen und größeren Geschäften. In Onkel Toms Ladenstraße gibt es alles, was man fürs tägliche Leben braucht und Vieles, was man nicht erwartet. Hier kann man seine Frühstücks-Brötchen holen, die Bettwäsche zum Mangeln, das Oberhemd in die Reinigung und die Highheels zum Schuhmacher bringen. In der Ladenstraße erledigt man seine Wocheneinkäufe – von ALDI über Bio bis Regional. Im kleinen Teehaus können Kund*innen unter 150 Teesorten wählen. Toms Kaffeerösterei ist weit über die Kiez-Grenzen hinaus bekannt und beliebt. Süßmäuler kommen bei Loti Panton Macarons und im italienischen Bistro und Eiscafe Tricolore auf den Geschmack. Asiatische Küche gibt es bei MAI 88, saftige Burger und mehr bei Toms Burger in der Ladenstraße Nord. Der Kleine Weinstock bietet Weine der schönsten Weinanbaugebiete der Welt – zum entspannten Verkosten vor Ort und zum Verkauf. Gesunde Nahrung für Hund und Katz wird im B.A.R.F. Shop frisch zubereitet.
In Onkel Toms Ladenstraße bekommen die Kund*innen den kunstvoll gebundenen Blumenstrauß. Staubsaugerbeutel und Energiesparlampen, die Batterie für die Digitalkamera und das neueste Spielzeug für die Kleinen. Und dazu immer einen guten Rat. Zum Beispiel den vom Apotheker. In der bestens sortierten Buchhandlung Born finden Leseratten Bestseller und literarische Besonderheiten – auch Literatur über die Geschichte der Waldsiedlung. Gleich neben der Buchhandlung fertigt Zehlendorfs Goldschmiedemeister Stefan Uckrow mit hoher Design-Kompetenz einzigartige Schmuckstücke. Lust auf schöne Schuhe für die ganze Familie macht Schuhmode Schmiedling. Die aktuelle Kollektion für die modebewusste Dame hat Jeans Corner. Und in der Schneiderei Reload lässt man sich das Ballkleid oder den Business-Anzug maßschneidern oder Änderungen an seinem Lieblingsstück vornehmen.

Kunst und Kultur

Das Einkaufs- und Dienstleistungszentrum Ladenstraße ist auch das kulturelle Zentrum im Kiez. Die Buchhandlung Born und der Nachbarschaftsverein Papageiensiedlung bieten – oft in Zusammenarbeit mit der benachbarten Ernst-Moritz-Arndt-Gemeinde – Informations- und Kulturveranstaltungen unterschiedlicher Art. Ob Ausstellung oder Energieberatung, Lesung oder Tauschbörse, klassische Konzerte oder Kabarett. Auf Onkel Toms Wochenmarkt – jeden Donnerstag von 12.00 bis 18.30 h – kauft man frische Produkte aus der Region. Hier trifft man sich – vor allem im Frühjahr und Sommer, wenn auf dem Marktplatz die Musik spielt. Im Frühjahr veranstaltet Onkel Toms Ladenstraße den inzwischen zu einer festen Adresse gewordenen Kunstmarkt „Kunst am Gleis“. Am Samstag vor dem ersten Advent lockt das Chorfest „Nun singet und seid froh“ zahlreiche Besucher an.

 

Lebenskultur im Kiez – das ist Onkel Toms Ladenstraße.